Feste & Feiern

 

Wir feiern Feste im christlichen Jahreskreislauf. Karneval, Ostern, St. Martin, Nikolaus und Weihnachten werden in unserer Einrichtung folgendermaßen gefeiert:

 

Karneval

Wir feiern jedes Jahr mit den Kindern am Rosenmontag Kinderkarneval. An diesem Tag wird dann nach Herzenslust geschleckert, getanzt und gelacht und es gibt auch immer viele Überraschungen. Ab 11.11 Uhr ist dann unsere Einrichtung geschlossen.

 

Ostern

Ostern feiern wir nicht nur die Auferstehung Christi, sondern auch das langsame Wachsen der Natur- der Blumen und andere Pflanzen. Zu dieser Zeit färben wir mit den Kindern Eier oder gestalten die selbst mitgebrachten ausgeblasenen Eier. Jede Gruppe macht dann noch draußen mit den Kindern eine Ostereiersuche.

In unserer Eingangshalle dekorieren wir den Tisch mit dem Ostergarten, um den Verlauf und den Leidensweg Jesus von Palmsonntag bis hin zur Auferstehung optisch darzustellen. Die Passionsgeschichte wird mit den Kindern anhand Bilderbüchern und kindgerechten Erzählungen erarbeitet.

Am Palmsonntag findet dann in der St. Marien Kirche unser Familiengottesdienst mit der Palmzweigweihe statt.

 

St. Martin


Als katholische Kindertageseinrichtung, feiern wir um den 11. November die guten Taten des heiligen Martin und somit kein " Lichterfest ".

Dieses Fest beginnen wir mit einem Wortgottesdienst in unserer St. Joseph Kirche, bevor wir dann mit St. Martin zu Pferd und unseren Laternen singend durch die Straßen ziehen.

Danach treffen wir uns am Lagerfeuer um ein gemeinsames Lied zu singen, bevor dann alle die Möglichkeit haben bei Kakao, Martinsbrezeln und co. zu verweilen.

Zum Schluss singen wir dann alle noch ein Abschlusslied am Feuer.

 

Nikolaus


Am Nikolaustag kommt der Nikolaus zu uns in die Einrichtung und beschenkt die Kinder mit Nüssen, Obst und Stutenkerlen. Die Gruppen haben dann auch eine Kleinigkeit vorbereitet, was sie dem Nikolaus vorführen möchten.

 

Weihnachten

Die Weihnachtszeit ist eine ganz besondere Zeit in unserer Kita- nicht nur für die Kinder, sondern auch für uns. In dieser Zeit versuchen wir eine ruhige und gemütliche Atmosphäre zu erzeugen, damit wir die Adventszeit besinnlich und intensiv erleben können. ln dieser Zeit  spielt das Thema Licht und Kerzenschein bei uns eine tragende Rolle. Wir benutzen echte Kerzen um den Kindern einen sicheren Umgang mit dem Element Feuer beizubringen und weil wir denken dass man nur so ein natürliches und gemütliches Lichterlebnis erzeugen kann.

Unsere Adventszeit wird mit Backen, Singen von Weihnachtsliedern und anderen diversen Angeboten gestaltet.

Den Adventskalender gestalten die Gruppen so, dass es an jedem Tag eine besondere Kleinigkeit hinter dem "Türchen" zu entdecken gibt. Das kann ein kleines Gedicht, eine Geschichte, ein Fingerspiel oder aber auch ein Angebot sein.

 

Sonstige Festivitäten

- Eltern Kind Aktivitäten

- Abschlussausflug mit den Vorschulkindern

- Traditioneller " Rausschmiss " der Maxis am letzten Tag

- Begrüßungsgottesdienst für die neuen Kinder

- Pfarrfest/Sommerfest

- Erntedank